Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ihr
Fit & Aktiv
Angebot

 

N E W S

 

 

Gute Gründe

veröffentlicht am 01.04.2018

1. Besser drauf

Sportliche Menschen sind selbstbewusster: denn Du lernst beim Training, dir selbst immer wieder realistische Ziele zu setzen - und diese auch zu erreichen.

2. Einfach schöner

Natürlich siehst Du als Sportler auch besser aus! Das wiederum macht Dich noch selbstbewusster. Ein besonders schöner Nebeneffekt: Du genießt den Sex mehr als je zuvor - auch im Hellen.

3. Schneller oben

Sportliche überholen andere häufig auch auf der Karriereleiter: Personalchefs trauen einem aktiven Sportler nämlich meist mehr Fleiß und Selbstkontrolle zu als dem weniger fitten Mitbewerber.

4. Einfach pfiffiger

Sport bringt Dich auf neue Ideen: Bewegung - vor allem beim Ausdauersport - sorgt für vermehrte Ausschüttung von Hormonen, die den Strom Deiner Gedanken beschleunigen können.

5.  Immer mittendrin

Beim Sport findest Du oft auch neue Freunde und Freundinnen: Ob Jogging, Golf, Tennis oder eine andere Sportart - es gibt immer Gleichgesinnte, unter denen sich interessante neue Bekannte, vielleicht sogar gute Freunde finden lassen.

6.  Natürlich in Bestform

Sport regelt den Appetit und stoppt den gefürchteten Jo-Jo-Effekt, der nach einseitigen Diäten auftritt. Denn regelmäßiges Training hilft dem Körper, seinen Appetit und auch den Energiebedarf auszubalancieren.

7.  Gut gelaunt

Fitness macht gute Laune und kann sogar Depressionen lindern. Vor allem moderates Ausdauertraining wie Jogging, Radfahren oder Schwimmen tut der Seele gut, denn es setzt so genannte Glücksboten im Gehirn frei.

8.  Ziemlich ausgeschlafen

Sportliche schlafen besser ein. Besonders wirkungsvoll ist es, wenn Du 3-mal pro Woche ein leichtes Workout einlegest. Eine Viertelstunde reicht vollkommen.

9. Rundum gesund

Sport bringt viele gesundheitliche Vorteile mit sich. Zum Beispiel stärkt er Deine Immunabwehr: Ein regelmäßiges, moderates Training macht Dich daher weniger anfällig für Infekte.

10. Ganz schön stark

Regelmäßiges sportliches Training stärkt Deinen Rücken und hält Deine Bandscheiben fit: denn ein starkes "Korsett" aus Bauch- und Rückenmuskeln ist das beste Rezept gegen Verspannungen.

< Zurück

Gute Gründe